Schimmelpilze

Raumluftanalysen

Materialanalysen

Holz zerstörende Pilze

Materialanalysen

Fachinformationen

Materialanalysen

Bild Materialanalyse-Set

Mit den Mycomed Materialanalysen Mycocomplete, Mycoquick und Mycoprobe können Sie Schimmelpilzbefallene Materialien schnell und einfach analysieren lassen. Dazu erhalten Sie von uns ein Testsystem zugeschickt, in dem alle Materialien für eine sterile Beprobung bzw. Materialentnahme vorhanden sind. Wie laufen die MycoMed-Materialanalysen ab:

  1. Wir übersenden Ihnen das umfangreiche Mycomed-Testsytem in der gewünschten Ausführung, in dem alle Materialien für eine Beprobung enthalten sind.
  2. Sie übernehmen mit Hilfe unserer detaillierten Testanleitung die Beprobung vor Ort (Abklatsch-, Abdruck- oder Materialproben) und schicken die verpackten umgehend an unser Fachlabor zurück.
    1. (Bei Materialproben) Wir solubilisieren die Materialproben, legen auf Nährböden eine Verdünnungreihe an und inkubieren die Nährböden bei geeigneter, standardisierter Temperatur. Wir werten nach 4-8 Tagen die sich bildenden Schimmelpilzkolonien zahlen- und artmäÃčig (mikroskopisch) aus
    2. (Bei Abdruckproben) Wir charakterisieren die Abruckproben mikroskopisch und werten die Analyse nach Umfang, Schimmelpilzgattung und Aktivität des Befalls aus.
  3. Wir fertigen umgehend einen detaillierten und unfangreichen Ergebnisbericht an, den wir Ihnen schnellstmöglich per eMail übersenden.
  4. Wir informieren Sie bei ungewöhnlicher/übermäÃčiger Belastung umgehend telefonisch und zeigen Ihnen Lösungsansätze auf.
  5. Sie haben anschlieÃčend die Möglichkeit, die Ergebnisse mit einem Sachverständigen für Schadstoffe in Innenräumen zu besprechen und erhalten eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung.
Welche Mycomed Materialanalyse ist für meine Situation empfehlenswert?

Copyrights © 2008 - 2012 mycomed.de All rights reserved.